was möchtest du suchen?
icon
Teressantür Aluminium Fenster Aluminium

Fenstertrends für Dein Zuhause

Lies weiter für einen Marktüberlick zum Thema Fenster und Fenstertrends

DEINE Fenster

Was wäre Dein Haus ohne Fenster? Sicherlich kein Wohnraum, den Du gerne nutzt. Fenster lassen Licht und Wärme ins Haus. Kälte und unerwünschte Besucher bleiben draußen. Damit das auch wirklich so ist und sie zudem Deine optischen Anforderungen erfüllen, sind viel Technik und optimale Qualität notwendig. Außerdem steht der Markt nicht still. Neue Ansätze und Ideen verbessern alle Eigenschaften der Fenster stetig. Mach Dich daher über eine Sanierung schlau. Denn Fenster haben einen hohen Einfluss auf die Energieeffizienz Deiner Immobilie! Bei Neubauten ist es wichtig, sich frühzeitig mit den Glaselementen auseinanderzusetzen. Sie spielen nämlich eine große Rolle im Gebäudekonzept – optisch, statisch, sicherheitsrelevant und dämmtechnisch. Wir stellen Dir hier die wichtigsten Punkte vor. Außerdem werfen wir einen Blick auf aktuelle Fenstertrends.

Holz-, Alu- oder Kunststoff-Fenster?

Natürlich bestehen Fenster hauptsächlich aus Glas. Aber vor allem der Rahmen ist wichtig. Holz, Aluminium und Kunststoff kommen hier zum Einsatz.

 

 

Bodentiefe Holzfenster und Terrassentür im Wohnzimmer
Fenstertrend: Bodentiefe Holzfenster und Terrassentür im Wohnzimmer

Holzfenster

Holz ist atmungsaktiv und trägt zu einem angenehmen Wohnklima bei. Optisch wirken Holzfenster sehr warm. Sie sind deswegen ein gemütlicher Klassiker. Wird auf heimische Hölzer und verantwortungsvolle Waldwirtschaft geachtet, sind Holzfenster eine nachhaltige Wahl. Denn es handelt sich um einen nachwachsenden Rohstoff, der nicht erdölbasiert ist. Zu beachten ist allerdings der Pflegeaufwand. Holzfenster müssen regelmäßig abgeschliffen und gestrichen werden. So bleiben sie schön und witterungsbeständig. Dies ist alle paar Jahre notwendig. Die Arbeiten können sowohl in Eigenleistung als auch durch professionelle Firmen ausgeführt werden.

Bodentiefe Aluminiumfenster
Fenstertrend: Bodentiefe Aluminiumfenster

Aluminiumfenster

Moderne Aluminiumfenster weisen sehr gute Dämmwerte auf. Sie sind leicht und stabil. Und auch bei hoher Beanspruchung sind sie wartungsfrei. Dank veredelter Oberflächen trotzen sie den äußeren Einflüssen viele, viele Jahre ohne optische Spuren. Zudem sind sie sehr einbruchssicher und Ungeziefer hat keine Chance. Optisch gibt es Aluminiumfenster in allen Variationen, ob farbig oder sogar in Holzoptik. Nachteilig ist die aufwändige Herstellung, die sich auf den Preis auswirkt. Sicher ist: Dieser Fenstertrend bleibt lange bestehen!

Bodentiefe Kunststoffenster und Terrassentüre
Bodentiefe Kunststoffenster und Terrassentüre

Kunststofffenster

Kunststofffenster sind vor allem im Preiseinstiegssektor zu finden. Sie sind besonders leicht zu reinigen. Besondere Pflege ist nicht nötig. Der verwendete Kunststoff kann in sämtlichen Farben und Mustern eingefärbt werden. Damit sind die gestalterischen Möglichkeiten fast unbegrenzt. Kunststofffenster können anderen Materialien – z.B. Holz – fast täuschend echt nachgeahmt werden. Im Vergleich zu Holz und Aluminium weist Kunststoff die geringere Haltbarkeit auf. Denn sie können durch Temperatureinflüsse geringfügig verformt und – nach vielen Jahren – etwas schwergängig werden.

 

Holz-Alu-Fenster und Kunststoff-Alu-Fenster

Jeder Werkstoff hat seine individuellen Vor- und Nachteile. Daher werden heutzutage meist Kombinationen verwendet. Für die Außenhaut eignet sich Aluminium am besten. Denn es ist beständig und sicher. Betrachtet man neue Häuser, sieht man die Fenster meist in Anthrazit. Dieser coole, cleane Look hat sich durchgesetzt. Und er wirkt auch nach Jahren noch edel.

Innen kann je nach Vorliebe und Raumnutzung Kunststoff oder Holz gewählt werden. Hier zeigt sich der große Pluspunkt kombinierter Materialien:

Während nach Außen alle Fenster optisch gleich sind, kann das Dekor im Innenraum variiert werden. So können für die Haupträume beispielsweise edle Hölzer in passender Färbung gewählt werden. Für die Nebenräume, wie Abstellkammern oder Heizraum, kommt günstigerer Kunststoff zum Einsatz. So vereinst Du alle Vor- und Nachteile. Für jeden Raum entscheidest Du separat, was Dir wichtig ist. Gleichzeitig hast Du eine einheitliche Hausfassade, die sich komplett vom Innenleben unterscheiden kann. Damit ist Dir der Überraschungseffekt bei Deinen Gästen sicher!

Glas

3-fach Verglasung gehört im Bereich Fenster mittlerweile zum Standard. Es kommt fast ausschließlich zum Einsatz. Moderne Fenster weisen hervorragende Isolierungswerte auf. Sie sind längst keine Kältebrücken mehr. Für die meisten Einsatzgebiete ist dieser Standard damit genau richtig. Es gibt jedoch Spezialgläser, die für einzelne Fenster sinnvoll sein können:

  • Sonnenschutzglas verhindert übermäßiges Aufheizen der Innenräume. Vor allem bei großen Elementen an der Südseite solltest Du darüber nachdenken!
  • Einbruchhemmende Verglasung erhöht den Schutz vor Einbrechern. Damit kannst du ruhiger schlafen.
  • Schallschutzglas kann Dein Leben entspannter machen. Du kannst damit beispielsweise Straßenlärm aussperren.
  • Ornament- und Motivgläser schützen Dich vor unerwünschten Blicken, z.B. im Badezimmer. Sie sind zudem effektvolle Gestaltungselemente!

Fenstergriffe

Den Fenstergriffen wird oft wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Dabei sind sie essentiell für die Funktionalität Deiner Fenster! Außerdem sind qualitativ minderwertige Griffe ein gefundenes Fressen für Einbrecher. Häufig bilden sie die Schwachstelle im System. Also achte bei Deinen Griffen auf eine passende Qualität! In Bezug auf Optik und Haptik hast Du eine große Auswahl. Es gibt viele verschiedenen Formen, Farben, Materialien und Oberflächen. Anfassen lohnt sich!

Holz-Alu-Fenster mit flächenbündigem Rahmen
Holz-Alu-Fenster mit flächenbündigem Rahmen sind ein riesen Fenstertrend

Fenstertrends: Flächenbündiges Design

Neben Eckfenstern sind vor allem flächenbündige Rahmen der Fenstertrend! Das geradlinige, schnörkellose Design trifft den Zeitgeist. Es ist bei Architekten und Bauherrn sehr beliebt. In unserer Ausstellung im MAX SCHIERER StilHaus kannst Du Dir Beispiele natürlich in Echt anschauen. Du entscheidest selbst, ob es auch Deinen Geschmack trifft!

 

Fazit

Das Angebot im Bereich Fenster ist groß. Kontinuierliche Weiterentwicklungen sorgen für immer weitere Innovationen. Fenstertrends entstehen immer wieder neu. Unsere erfahrenen Fachberater von MAX SCHIERER kennen den Markt. Sie wissen, worauf es ankommt. Profitiere von diesem Wissen! In den StilHaus-Ausstellungen in Cham und Straubing präsentieren wir Dir eine große Auswahl zum Anfassen und Ausprobieren. Hast Du Dich entschieden, stehen wir Dir für Dein komplettes Projekt als kompetenter Partner zu Seite. Und das egal, ob Du Neubau oder Sanierung planst.

Auch Spezialkonstruktionen können wir Dir bieten! Mit unserer Metallbau-Sparte konstruieren, fertigen und montieren wir individuelle Fensterprojekte. Ausgefallene und anspruchsvolle Projekte sind uns am liebsten. Beispiele sind Bürogebäude, Supermärkte oder Architektenhäuser. Wir sind der richtige Ansprechpartner für Dich. Auch wenn du nichts von der Stange willst oder ein großes Industrie-Projekt vor Dir hast!

Fenster Fensterfassade Glasfassade Gebäudefassade Geschäftsgebäude Metallbau
Großflächige Glasfassade

Lass Dich Beraten!

Du suchst neue Fenster? Vereinbare einen Termin in bei uns!

Beratungstermin

Weitere ähnliche Blogbeiträge für Dich

Haus Dach Einfamilienhaus Max Schierer